© 2018 by MaKaTEC GmbH

die AUGENKUR –
Augentherapie in Bad Wörishofen

 

von Thomas Riefler
Facharzt für Allgemeinmedizin


Kemptener Straße 52
D-86825 Bad Wörishofen

Tel.:      +49 (0) 8247 8901
Fax:      +49 (0) 8247 8911


E-Mail:  info@thomas-riefler.de

Web:   www.augenkur.de

  • die Augenkur Facebook

die AUGENKUR

AUGENAKUPUNKTUR IN BAD WÖRISHOFEN BAYERN

Die AUGENKUR ist eine Kurmaßnahme auf Grundlage von Naturheilverfahren zur Behandlung von Makuladegeneration, Behandlung von Grünem Star (Glaukom) und Erkrankungen der Sehnerven, Thrombosen, Durchblutungsstörung, Makulaforamen und ähnlichen Augenleiden.

Die HEILMETHODE

SEHKRAFT UNTERSTÜTZEN DURCH DIE KOMBINATION
VON SCHULMEDIZIN, AKUPUNKTUR & NATURHEILKUNDE

AUGENAKUPUNKTUR

Sanfte Stiche für Ihre Augen. Es handelt sich nicht um Nadelstiche in die Augen, sondern für die Augen! Im speziellen wird die Wirkung der Akupunktur auf Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung und Verbesserung des lokalen Stoffwechsels zurückgeführt, also Hilfe zur Selbsthilfe.

STOFFWECHSELDIÄT

Durch Ernährungsempfehlungen wird Ihr Stoffwechsel optimiert und hilft Ihrem Körper dabei, mehr Energie zu generieren. Dies kann sich nicht nur positiv auf Ihre Augen auswirken, sie fühlen sich insgesamt auch fitter und kräftiger.

ÄRZTLICHE NATURHEILKUNDE

Traditionelle chinesische Naturheilverfahren kombiniert mit Lymphdrainagen, Craniosacral- und Magnetfeldtherapie und anderen Alternativheilverfahren ergänzen das stimmige Konzept.

HOMÖOPATHIE

Komplexmittelinjektionen, Vitamine und homoöpathische Arzneimittel aus der anthroposophischen Medizin runden die Augenkur ab und sorgen für ein energetisches Gleichgewicht des Körpers.

KNEIPP THERAPIE

Die Kombination aus der heilenden Kraft und Energie des Wassers, Pflanzenheilkunde, Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen zusammen mit Ordnungstherapie bildet die Basis für eine der bekanntesten Therapieansätze der europäischen Naturheilkunde, Pfarrer Sebastian Kneipp´s Hydrotherapie. Denn im Wasser ist Heil.

NEURALTHERAPIE

Durch die Anwendung von diagnostisch-therapeutischen Lokalanästhesieverfahren wird das vegetative Nervensystem beeinflusst und energetische Störfelder gelöst.